Rathaus Zuzenhausen
Frühling an der Elsenz
 

Bau der Mehrgenerationen-Freizeitanlage in Zuzenhausen

Zuzenhausen

Mehrgenerationen-Freizeitanlage - Multifunktionale Podestfläche gepflastert

 

Ein weiterer Schritt zur Fertigstellung der Freizeitanlage an der Sportanlage am Häuselgrund ist geschafft. Durch die Eigenleistung des SV/FC Zuzenhausen wurden die Rasengittersteine der multifunktionalen Podestfläche verlegt. Die Gemeinde bedankt sich hierfür recht herzlich.

 

Als nächste Schritte sind das Einblasen der Holzhackschnitzel an der Calisthenics-Anlage sowie die Anbringung des Geländers an der Podestfläche geplant. Mitte September wird die Firma Polytan dann die Sanierungsarbeiten an der vorhandenen 100-Meter-Bahn durchführen. Das gleiche Unternehmen wird auch die Aufbringung des neuen Tartanbelages für den Bolz-/Basketballplatz (inklusive Anbringung der Banden und Tore/Körbe) sowie die restlichen Flächen vornehmen.

 


 

Mehrgenerationen-Freizeitanlage bekommt Gesicht

 

Die Bauarbeiten an der Mehrgenerationen-Freizeitanlage am Häuselgrund schreiten unvermindert voran.

Die Firma Becker arbeitet weiterhin an der neuen Weitsprunganlage, der 100-Meter-Bahn und dem multifunktionalen Podest.

Zwischenzeitlich wurde auch ein Bein- und Oberkörper-Trainer installiert.

Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass der Kletterfelsen erst nach Abschluss der gesamten Bauarbeiten freigegeben werden kann. Das Betreten der Baustelle ist solange untersagt.

 


 

Baustelle am Häuselgrund nimmt Fahrt auf

 

Der Kunstkletterfelsen auf der Baustelle an der Mehrgenerationen-Freizeitanlage am Häuselgrund wurde in der vergangenen Woche durch die Firma Bielagk aus Berlin fertiggestellt. Der Felsen wurde nach der Fertigstellung umgehend vom TÜV abgenommen. Ebenso wurde von der Firma Becker mit den Arbeiten an der neuen Weitsprunggrube an der 100-Meter-Bahn und dem Bau des multifunktionalen Podestes begonnen.

 

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass der Kletterfelsen erst nach Abschluss der gesamten Bauarbeiten freigegeben werden kann. Das Betreten der Baustelle ist untersagt.  

 


 

Bau der Mehrgenerationen-Freizeitanlage in Zuzenhausen beginnt

 

Am 14.07.2020 trafen sich die Vertreter der Gemeinde Zuzenhausen, dem beauftragten Planungsbüro IFK aus Mosbach sowie der bauausführenden Firma Becker aus Zuzenhausen zu einem ersten Bauanlaufgespräch auf der Sportanlage am Häuselgrund. Hierbei wurden die anstehenden Arbeiten zum Bau der aus LEADER-Mitteln geförderten Mehrgenerationen-Freizeitanlage abgestimmt. Die Firma Becker wird dabei für den Großteil der Arbeiten (Tiefbau, Sportplatzbau, Landschaftsbau) verantwortlich sein.

 

Als erste Baumaßnahme steht ab dem 20.07.2020 der Bau des Kunstkletterfelsens an. Dieser wird durch die Firma Bielagk aus Berlin errichtet.

 

Wir werden an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen über den Baufortschritt der Anlage, die bis zum Herbst fertiggestellt sein soll, berichten.

 

Bild zur Meldung: Podestfläche bei der Mehrgenerationen-Anlage

Fotoserien


Mehrgenerationen-Freizeitanlage (03. 09. 2020)

Fotoalbum der Mehrgenerationen-Freizeitanlage im Sommer 2020