Rathaus Zuzenhausen
Das Fest am Fluss 2022
 

Grundsteuer - Feststellungserklärungen

Zuzenhausen

Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer neu geregelt. Für die Umsetzung sind ab dem 1. Juli 2022 alle

 Eigentümerinnen und Eigentümer in Baden-Württemberg gesetzlich aufgefordert für ihre Grundstücke (Grundsteuer B) sowie land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) eine Feststellungserklärung beim Finanzamt abzugeben. Die Abgabefrist endet am 31. Oktober 2022.

 

Neben der Flurstücksnummer sind auch die Größe der Grundstücke und die Bodenrichtwerte anzugeben.

Die Bodenrichtwerte für Zuzenhausen finden sind hier: Bodenrichtwerte...

 

Informationen zur Feststellungserklärung finden Sie auf der Seite: grundsteuer-bw.de

 

Nähere Hinweise sind auf dem unten verfügbaren Flyer zur Grundsteuerreform zu entnehmen. Die Erklärung soll über ELSTER abgegeben werden. Neben

 

Weitere Informationen unten...